Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 2018-10-03T20:24:44+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung von Kursen und Seminaren


1. Zahlung des Kursgeldes

Sobald Du Dich über unser Kursverwaltungstool für einen Kurs angemeldet hast, ist die Anmeldung verbindlich und Du erhältst von 4else ein Bestätigungsmail. Darin enthalten ist der Link, der zu unserer Zahlungslösung führt. Wähle dort aus, welche Dienstleistungen Du beanspruchen wirst (Kursgebühr plus Mietpferd, Pferdeunterkunft, Übernachtung). Der Kostenbeitrag ist sofort fällig, bitte schliesse daher die Anmeldung  mit der Ausführung der Zahlung ab. Die Kursanmeldung ist erst gültig, nachdem die Kursgebühr einbezahlt worden ist.

2. Abmeldungen

Eine Abmeldung aus einem Kurs ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Dir das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachte folgende Regelung:

Bei Abmeldungen bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn können wir Dir die Kursgeldzahlung rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr von € 105.- /CHF 120.- erhoben wird.

Bei Abmeldungen bis 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Kostenbeitrages verrechnet, der Rest wird rückerstattet.

Annullationskostenversicherung bei der Allianz

Erfolgt die Abmeldung weniger als 8 Tage vor Kursbeginn oder wird der Kurs nicht besucht, wird der volle Kostenbeitrag verrechnet.

► Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung.

3. Kursorganisation

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (z.B. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl o.ä.) die Veranstaltung abzusagen. Wird eine Ersatzveranstaltung mit gleichwertigem Inhalt zu einem anderen Termin angeboten, ist eine Umbuchung kostenfrei möglich, ein Anspruch auf Rückerstattung besteht nicht. Wird keine Ersatzveranstaltung mit gleichwertigem Inhalt angeboten, wird der Kostenbeitrag vollständig zurückerstattet. Weitere Ansprüche (z.B. Ersatz von Aufwendungen / Urlaubszeit o.ä.) sind ausgeschlossen.

4. Sicherheit

Es wird vorausgesetzt, dass jeder Teilnehmer in jeder Situation auch selbständig auf seine eigene und in gleichem Masse auf die Sicherheit der anderen Seminarteilnehmer bedacht ist und selbstverständlich den Anweisungen des Ausbilderpersonals Folge leistet.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei grober Missachtung der Anweisungen des Ausbilderpersonals oder bei Handlungen, welche die Sicherheit der anwesenden Personen gefährdet, den entsprechenden Teilnehmenden vom Kurs zu verweisen. Ein Recht auf Rückerstattung des Kostenbeitrages besteht nicht.

5. Schutzbekleidung

Das Tragen von Schutzbekleidung, insbesondere Reithelm und Reitweste, wird empfohlen. Es wird für die Teilnahme vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden körperlich und geistig gesund sind.

6. Risiko

Die Teilnahme erfolgt in Kenntnis der Tatsache, dass weder Bogenschiessen noch Reiten völlig risikofreie Sportarten sind oder sein können. Jeder Teilnehmer muss deshalb zur Sicherheit aller beitragen.

7. Haftung

Die Haftung der Veranstalter und Ausbilder wird auf das gesetzlich zulässige Mindestmaß beschränkt. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer haften für sich und ihr Pferd auch gegenüber Dritten. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung für Schäden an Teilnehmern, Dritten, Pferden und persönlicher Ausrüstung ab. Die Unfall- sowie Haftpflichtversicherung (mit allfälligem Einbezug der Benützung von Fremdpferden) ist Sache der Kursteilnehmer.

8. Impfung

Sofern der Teilnehmer eigene Pferde mitbringt, müssen diese – wie auf jeder Reitveranstaltung – gesund und ordnungsgemäß geimpft sein. Der Equidenpass / Impfpass ist mitzuführen und auf Verlangen vorzuweisen.

9. Buchungsbestätigung

Die Entgegennahme der Anmeldung erfolgt vorbehältlich des Vorhandenseins freier Plätze. Ein Vertrag über die Durchführung des Kurses kommt erst mit der Buchungsbestätigung zustande.

10. Rechte

Die Rechte an dem in den Seminaren vermittelten Wissen, den Inhalten, Übungen und Methoden liegen bei Pettra Engeländer. Die Verbreitung zu kommerziellen und nichtkommerziellen Zwecken sowie die Weitergabe in eigenem Namen ist nicht erlaubt und wird bei Verstössen abgemahnt.

11. Fotos und Videos

Es ist nicht gestattet, ohne Einwilligung der Seminarleiterin Fotos und/oder Videos während des Seminars zu machen. In Absprache kann diese Einwilligung von der Seminarleiterin für die private Verwendung gegeben werden. Alle Rechte an den Fotos und/oder Videos liegen bei Pettra Engeländer und dürfen in keiner Weise ohne Einwilligung publiziert werden.

12. Veröffentlichungen

Die Teilnehmenden des Seminars erlauben die Verwendung und Publikation von Fotos und/oder Videos, auf denen sie abgebildet sind, sofern diese nicht in grobem Masse deren Persönlichkeit verletzt.

13. Publikationen

Wenn die Einwilligung zur Publikation von Fotos und/oder Videos erteilt wurde, sind diese mit dem Namen der Kursleiterin und dem entsprechenden Seminar unmissverständlich in Verbindung zu bringen. Dies gilt auch für die eventuell abgebildeten Pferde und deren Namen.

14. Daten

Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass die Kursorganisation Deine Daten (Personendaten, gebuchte Kurse, etc.) für weitergehende Zwecke (Information über neue Kurse etc.)  verwenden kann. Werbung kannst Du jederzeit mündlich oder schriftlich abbestellen.

15. Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

16. Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen ist das jeweilige Recht des Landes, in welchem der Kursorganisator wohnhaft ist, anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz des Kursorganisators.