Natural Horseback Archery

Natural Horseback Archery 2018-07-30T08:02:27+00:00

Natural Horseback Archery®

führt den modernen Pferde-Menschen zu seiner Intuition zurück und erweitert diese. Sie lässt ihn eine zeitlose Erfahrung der Verbundenheit mit seinem Pferd und mit dem uns allen innewohnenden Naturinstinkt erleben.

Dies sind auch die wichtigsten Eindrücke unserer Workshop-Besucher, wenn sie das erste Mal vom Pferd aus frei schießen können. Der erste echte Pfeil vom Pferd bleibt unvergessen und ein bedeutender Moment.

Die Disziplin, an den kleinen Dingen zu arbeiten, diese zu verbessern und zu erweitern nennen wir die „Straße auf dem Weg der Kunst“. Wir beobachten uns selbst und das was wir tun. Das Pferd, der Bogen und das Ziel stecken einen schmalen Pfad, der keinen Raum für Umwege zulässt. Eine besondere Klarheit liegt im Bogenschießen vom Pferd.

Wir fokussieren uns in den Seminaren und der Schule auf das Erarbeiten einer persönlichen, auf die unterschiedlichen Fähigkeiten angepassten Technik, welche dann zum Schützen und zu seinem Pferd passt. Das braucht Geduld und einen begleiteten Entwicklungsprozess, der dem individuellen Rhythmus des Lernenden folgt. Der Pferdetyp und die Fähigkeiten des Reiters benötigen eine genaue Studie, um die Abläufe von Reiten und Schießen der Situation anzupassen, damit es auch mit dem Treffen klappt.

Als gelernte Tänzerin, Pferdetrainerin und Choreographin schaue ich mit anderen Augen auf dieses Thema und kann mit meiner langjährigen Erfahrung unsere Teilnehmer positiv unterstützen. Ich selbst habe mich über Jahre selber trainiert und verbessert, was mir durch meine berufliche Erfahrung auf diese Weise möglich war.

Ausrüstung

Seminare

Um vom Pferd aus zu schiessen und zu treffen, sind drei Bereiche wichtig. Die Verbindung zum Pferd und die spezielle Reitweise und Ausbildung, eine Bogentechnik, um in der Bewegung zu schiessen, und der Mensch mit seiner Raumwahrnehmung und Körperbalance.

Die IEHAS hat eine Lehrmethode entwickelt, Mensch, Pferd und Bogen in kurzer Zeit in Einklang zu bringen und vermittelt dieses Wissen im Sinne und mit den Denkansätzen einer Kampfkunstschule.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingung

Dieses Seminar ist, unabhängig von der Reitweise, für all diejenigen geeignet, die eine tiefere Verbindung zu ihrem Pferd aufbauen möchten und ein Interesse an der Kampfkunst mit Pferden haben.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Pferde und Ausrüstung

Pferde und Ausrüstung

Wir empfehlen den Teilnehmenden, ihre eigenen Pferde zum Seminar mitzubringen, damit das Erlernte direkt umgesetzt und das vermittelte Wissen verankert werden kann. Sollte dies nicht möglich sein, können bestens ausgebildete Pferde in Absprache mit dem Veranstalter zur Verfügung gestellt werden. Unsere Pferde werden ausschliesslich gebisslos und ohne Sattel (mit Pad) geritten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit eine hohe Qualität des Unterrichts gewährleistet ist. Das Trainingsmaterial für Natural Horseback Archery© wird von der IEHAS gestellt.

Lehrinhalte

Der Bogen
Spannung – Entspannung
Fokus im Raum – Treffen ohne Zielen
Hand und Pfeile – Blindes Einnocken

Der Reiter
Bogenschiessen in der Bewegung
Emotion, Atmung und Entspannung
HorseAiKiDo© – Reiten ohne Sattel und Zügel

Das Pferd
Ausbildung des Pferdes für Natural Horseback Archery
die 3 Schussrichtungen vom Pferd
Natural Horseback Archery mit und ohne Sattel

Hier findest Du alle Ausbildungstermine